Hawaiianisches Origami-Schwein

Wenn liebe Freundinnen Geld brauchen, um sich nach Hawaii abzusetzen, und auch noch kugelrunde Geburtstage haben, helfe ich doch immer gerne mit Sparschweinen aus – zum Beispiel mit surfenden hawaiianischen Origami-Schweinen.

Eine "Spardose" mit surfendem Origami-Schwein

Trotz schlechtem Origami-Freisteller hat das Schwein tüchtig gearbeitet und eine Menge Geld gemacht. Merci, Schwein!

Btw. hier findet der Origami-Freund die Origami-Schwein-Faltanleitung: so falten Sie ein Origami-Schwein – auf Englisch. Mein Schwein besteht aus Transparentpapier. Die Welle ist ein ehemaliges Laptop-Verpackungs-nicht-im-Karton-rumrutsch-Dings. Dazu ein Surfbrett und ein leerer Schuhkarton und fertig ist die Hawaii-Urlaubskasse. Wer auch Freunde hat, die nach Hawaii fliegen, und das Ding nachbaut, schicke bitte Fotos! Ich bin total gespannt!!

PS.: Ich danke auch dem Mann für die Wellen-Kampfbemalung, die Anti-Origami-Verzweiflungs-Unterstützung und das Foto! <3

2 Thoughts on “Hawaiianisches Origami-Schwein

  1. Suuper Idee :-) :-) Du hat mir einen richtigen Lacher beschert – Danke !!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation